Willkommen bei logopaedieonline.de

Liebe Patientinnen, Patienten und Angehörige,

in Zeiten der Corona-Krise gerät das Thema Videosprechstunde im medizinischen Bereich stark in den Blick.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass auch im Bereich der Logopädie mit vorheriger Einwilligung der Patienten die Therapie in Form einer Videobehandlung erfolgen kann, sofern dies aus therapeutischer Sicht sinnvoll ist. Selbstverständlich beachten wir dabei die folgenden Voraussetzungen:

Die Videobehandlung muss in Räumen stattfinden, die Privatsphäre bieten und die technischen Voraussetzungen auf Seiten der TherapeutInnen und der PatientInnen müssen eine angemessene Kommunikation gewährleisten.Die Durchführung einer logopädischen Videotherapie ist sowohl durch die gesetzliche Krankenversicherung als auch die privaten Krankenversicherungen offiziell genehmigt.

Dies ist eine Möglichkeit, dass unsere Praxis die Patientinnen und Patienten auch weiterhin versorgen kann und wir damit unserem – auch in diesen Zeiten bestehenden – Versorgungsauftrag nachkommen können.

Auch bemühen wir uns, selbstverständlich unter Einhaltung aller notwendigen hygienischen Sicherheitsstandards, Face-to-Face-Therapie, d.h.Therapie zusammen mit Ihnen im Therapieraum,  anzubieten. Sollten Sie noch Fragen haben, so schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

Günter Sigle und Praxisteam

Die logopädische Praxis Günter Sigle in Köln-Lövenich bietet seit mehr als 28 Jahren (seit 2012 auch im tegralis-Gesundheitszentrum in Köln-Widdersdorf) logopädische Therapie im ambulanten Bereich an. Aufgaben sind Diagnostik, Beratung und Therapie bei sprach- und sprechauffälligen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, sowie ggf. deren Angehörigen.
Es werden von uns alle logopädischen Störungsbilder behandelt. Darüber hinaus bieten wir seit vielen Jahren Lese-Rechtschreib-Therapie (LRS-Therapie) an. In der Betreuung der Patienten und ihrer Angehörigen arbeiten wir in engem Kontakt mit ÄrztInnen, ErzieherInnen, PädagogInnen und TherapeutInnen der Praxen, Kliniken und Einrichtungen im gesamten Einzugsgebiet und darüber hinaus.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über Sprach-, Sprech-, Schluck- Stimmstörungen, Stottern, Störungen der Schriftsprache und deren Behandlungsmöglichkeiten. Schreiben Sie uns Ihre Fragen und Erfahrungen im Zusammenhang mit Kommunikationsstörungen oder rufen Sie uns an.
Wir beraten und informieren Sie gerne.